Auszubildende zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann (m/w/d)

Wir beim DRK-Kreisverband Stade machen mehr als Blaulicht und sind für Menschen in jeder Lebenssituation da. Dabei steht die Arbeit unserer Mitarbeiter unter einem guten Zeichen - dem Deutschen Roten Kreuz. Wenn Sie nach einem facettenreichen Aufgabengebiet suchen, Engagement und Eigenverantwortung im Beruf Ihr Interesse wecken, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Sie pflegen, betreuen und beraten in unseren Einrichtungen hilfsbedürftige ältere Menschen und zielen dabei stets darauf ab, eine selbstständige Lebensführung der Bewohner zu ermöglichen.

Wir suchen für unsere ambulanten, teilstationären und stationören Pflegeeinrichtungen ab 01.08.2020

Auszubildende zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann (m/w/d)

in Vollzeit.

 

Ausbildungsinhalte

- therapeutische Behandlungen

- medizinische Versorgung in Kooperation mit Ärzten

- selbstständiges Planen eines Tagesablaufs

- Betreuung der Senioren

- Förderung der Selbstständigkeit

- kreative Ideen zum Umgang mit den Senioren

 

Anforderungen

- Realschulabschluss oder ein vergleichbarer Schulabschluss

- Einfühlungsvermögen

- Bereitschaft zur Schichtarbeit an den Wochenenden

 

Wir bieten

eine qualitativ hochwertige Ausbildung mit folgenden Vergütungen:

1. Ausbildungsjahr: 1.140,69 Euro brutto
2. Ausbildungsjahr: 1.202,07 Euro brutto
3. Ausbildungsjahr: 1.303,38 Euro brutto

Nach der generalistischen Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau Pflegefachmann (m/w/d) ist man im Bereich der Pflege breit aufgestellt, kann in verschiedenen medizinischen und sozialen Einrichtungen arbeiten und hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Pflegeberufen. Zudem werden Fachkräfte für die Pflege überall benötigt.
Nach der Ausbildung haben Sie einen sicheren Arbeitsplatz, denn hier werden auch in Zeiten der Digitalisierung Menschen gebraucht!

Unsere im Landkreis Stade liegenden Pflegeeinrichtungen ermöglichen wohnortnahe Ausbildungsstätten.

Telefonische Auskünfte erteilen gerne:

DRK-Alten- und Pflegeheim Stade:
Frau Anette Dubbels, Telefon: 04141 60764-0
Dr. Buss-DRK-Haus für Senioren, Harsefeld:
Frau Ute Meyer-Goertz, Telefon: 04164 8982-0
DRK-Dr. Neucks-Heim, Buxtehude:
Herr Hartmut Peters, Telefon: 04161 - 7233-0
DRK-Seniorenheim "Haus Kehdingen", Freiburg:
Herr Axel Volkmer, Telefon: 04779 - 9236-0
DRK-Seniorenheim "Haus Gauensiek", Drochtersen:
Herr Thorben Hoffmann, Telefon: 04143 - 9154-0
Für die ambulanten und teilstationären Pflegeeinrichtungen:
Frau Beke Cordes, Telefon: 0174 2119490